Mehr Ansichten

Sony A7 III: Die Kleine der Großen

Verfügbarkeit: Auf Lager

1,00 €

Kurzübersicht

Die neue A7 III von Sony bietet einen Vollformatsensor und übernimmt Technik der A9 sowie der A7R III. Dennoch bleibt sie vergleichsweise preisgünstig.
1,00 €

Details

Sony deutet mit gleichbleibenden Modellnummern wie A7 eine stetige Evolution an: Kamerafunktionen werden in jeder Generation erweitert, und nur die Zählung bis jetzt „Mark III“ zeigt den Fortschritt an. Die Evolution vollzieht sich jedoch in Sprüngen. Das gilt für die neue Kamera in besonderem Maße. So profitiert sie von den Verbesserungen der größeren Modelle oder Baureihen wie der A7R III und der A9, die in den letzten Monaten präsentiert wurden. In vielen Ausstattungsmerkmalen ähnelt sie nämlich dem Sony-Auflösungsrekordhalter A7R III, der Bilder mit 42 Megapixel erzeugt. Nur bleibt die neue A7 III wie ihre Vorgängerin der 24-Megapixel-Auflösung treu. Und trotz der Beibehaltung dieser Auflösung ist ihr Sensor eine komplette Neuentwicklung. Der jetzt lichtempfindlichere BSI-CMOS-Sensor ermöglicht zum Beispiel Lichtempfindlichkeitseinstellungen von ISO 100 bis ISO 51.200, die sich im erweiterten Modus auf ISO 50 bis ISO 204.800 steigern lassen.

Weitere Informationen

Ausgabe 2018/06