Mehr Ansichten

Panasonic TZ202 vs. Leica C-Lux

Verfügbarkeit: Auf Lager

1,00 €

Kurzübersicht

Panasonics TZ202 ist eine Edel-Kompakte mit Ein-Zoll-Sensor. Jetzt bekommt sie von Leica mit der C-Lux eine Zwillingsschwester zur Seite gestellt. Gibt es Unterschiede?
1,00 €

Details

Im Frühsommer 2018 stellte Panasonic mit der TZ202 seine neueste „Travel Zoom“-Kamera vor, die in einigen Ländern auch unter den Bezeichnungen TZ200 oder ZS200 bekannt ist. Dabei handelt es sich um eine so genannte Edel-Kompakte, die erstens mit einem für Kompaktmodelle großen Sensor der Ein-Zoll-Klasse (13,3 mal 8,8 Millimeter) ausgerüstet ist und zweitens ihre zusätzliche Bezeichnung als „Reise-Zoom“-Kamera ihrem starken Objektiv verdankt. Dieses glänzt nämlich mit einem Brennweitenbereich von 24 bis 360 Millimetern (Kleinbildentsprechungen) und damit vom ordentlichen Weitwinkelbereich bis zum Super-Tele. Im Urlaub kann man also mit einer kleinen Kamera, die in die Hemdentasche passt, alle Aufnahmearten von raumgreifenden Weitwinkel-Landschaftsimpressionen, Porträtfotos der Mitreisenden oder auch Detailbilder von Sehenswürdigkeiten mit dem 15-fachen Zoomfaktor erfassen.

Weitere Informationen

Ausgabe 2018/10