Mehr Ansichten

Leica SL: Vollprofi ohne Spiegel

Verfügbarkeit: Auf Lager

1,00 €

Kurzübersicht

In die neue SL hat Leica alles gepackt, was zu einer modernen Systemkamera gehört: Hochaufl ösender Elektroniksucher, rasanter AF und üppige Funktionsvielfalt.
1,00 €

Details

Mit der offiziell als „SL (Typ 601)“ bezeichneten Kamera schneidet Leica eine ganze Menge alter Zöpfe beim eigenen Image ab. Denn die se Kamera ist keine halbherzig ins Digitale übertragene Variante der M-Sucherkameras oder eine mit Bildsensor statt Filmpatrone versehene Spiegelreflex, sondern ein modernes Wechselobjektivsystem mit allen Elementen, die man heutzutage von solchen Produkten erwartet. Das beginnt beim konsequent auf elektronische Menüstrukturen angelegten Bedienkonzept, das mit analogen Steuerelementen nach kurzer Eingewöhnung sehr intuitiv bedient wird, und reicht bis hin zum elektronischen Sucher. Bei diesem geht sie mit einer Rekordauflösung voran und lässt mit 4,4 Millionen RGB-Bildpunkten alle bislang bekannten Varianten von Sony, Panasonic oder Olympus sichtbar hinter sich.

Weitere Informationen

Ausgabe 2016/03