Mehr Ansichten

Fujifilm X-Pro2

Verfügbarkeit: Auf Lager

1,00 €

Kurzübersicht

Das Duell der jüngsten „Retro“-Kameras zeigt, dass sich klassisches Kameradesign und modernste Technik definitiv nicht ausschließen. Beide Modelle liefern erstklassige Bilder und bieten einige ungewöhnliche Funktionen. (Der Test enthält einen gemeinsamen Artikel zur Olympus PEN-F und zur Fujifilm X-Pro2)
1,00 €

Details

Die beiden brandneuen Digitalkameras von Olympus und Fujifilm setzen konsequent auf beliebte Retro-Design. Rein äußerlich ähneln sie klassischen Messsucherkameras, was speziell bei der Fujifilm X-Pro2 durch ihren Hybridsucher auch durchaus seine Berechtigung hat. Dank des Retro-Designs besitzen beide viele Einstellräder und Funktionsschalter, sodass der Fotograf selbst alle digitalen Bildparameter sehr schön analog und ohne Umweg über ein Einstellmenü auf den jeweiligen LCDs festlegt. (Der Test enthält einen gemeinsamen Artikel zur Olympus PEN-F und zur Fujifilm X-Pro2)

Weitere Informationen

Ausgabe 2016/04